Twitter-Tool #Hashtag analysieren und Follower sammeln

Hastag analysieren mit TrendisticSie betreiben aktiv einen Twitter-Account für Ihr Business? Für den erfolgreichen Aufbau von Followern, also Leuten die Ihren Tweets folgen, sollten Sie das sogenannte Hashtag verwenden und auch wissen, wer, wann wie oft über Ihre wichtigen Suchbegriffe auf Twitter schreibt.

Doch kurz zum Begriff Hashtag auf Wikipedia:

Ein Hashtag ist ein Schlagwort in Form eines Tags, welches insbesondere bei Twitter Verwendung findet. Die Bezeichnung stammt vom Doppelkreuz „#“ (engl. „hash“), mit dem ein solches Tag eingeleitet und durch ein Leerzeichen beendet wird. Beispiel: „#hashtag “.
Im Gegensatz zu anderen Tag-Konzepten werden Hashtags direkt in die eigentliche Nachricht eingefügt; jedes Wort, vor dem ein Doppelkreuz steht, wird als Tag verwendet.

Ein Tweet zum Thema Online-Marketing am Bodensee könnte somit folgendermaßen aussehen: Neue Konzepte und Tipps zum Thema #Onlinemarketing finden Sie auf #Keller #Medienberatung vom #Bodensee http://bit.ly/onlinemarketing-bodensee

Nun ist Ihre Meldung mit den Hashtags „Onlinemarketing“, „Keller“, „Medienberatung“ und „Bodensee“ versehen und wird bei der entsprechenden Hashtagsuche schneller gefunden.

Mit dem Online-Analysetool Trendistic können Sie nun jeden beliebigen Suchbegriff mit Trendverlauf analysieren und so ermitteln wer über Ihren Suchbegriff ebenfalls auf Twitter postet. Diesen Personen können Sie dann (sofern es nicht Ihre größten Mitbewerber sind) folgen, was meist zu einem zurückfolgen führt. Ihre Follower wachsen so kontinuierlich an und vor allem themenrelevant, was wiederum für das Suchmaschinenranking ein kleiner Vorteil sein kann.

Zusammenfassung Hashtag-Analyse / Follower-Aufbau:

– Suchbegriffe auf Trendistic eingeben und Tweets beobachten
– Personen die zu diesen Suchbegriffen auf Twitter schreiben folgen
– Selbst immer wieder die Suchbegriffe in den eigenen Tweets mit Hastag versehen

Weitere Twitter-Tools werden in einen der nächsten Artikel folgen. Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook, dann bleiben Sie stehts informiert über Tipps & Tricks zum Thema Social Media und Online-Marketing.