Impressumspflicht auch bei Social Media Aktivitäten?

Immer wieder liest man von neuen Abmahnwellen und rechtlichen Konsequenzen bei fehlendem Impressumsangaben. Nun wird dies auch bzgl. den  Aktivitäten auf Social Media Portalen immer wieder kontrovers diskutiert. Auch Facebook-Marketing hatte hier im Oktober eine interessanten Artikel dazu geschrieben und die Kommentare der User zeigt wieviel Unsicherheit hier herrscht..

Sicher dürfen und wollen wir keine Rechtsberatung geben, aber wer Abmahnanwälte die Sache etwas erschweren will, sollte u.E. einfach auch auf diesen Sochial Portalen (Facebook, Twitter, Youtube, Xing…) einen direkten Impressums-Link einfügen.

Gerne beraten wir Sie hierzu und helfen Ihnen bei der Umsetzung.